AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen      

 1. Geltung:

Die nachfolgenden Bedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Lieferungen, Leistungen, und Angebote von Zweistich. Verkäufe erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Bedingungen. Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGBs durch den Kunden anerkannt. Alle Nebenabreden und Vertragsänderungen sind nur in schriftlicher Form gültig.

2. Angebote:

Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

3. Preise:

Die angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Porto, Verpackung/Versicherung (5,00 Euro innerhalb Deutschland) und richten sich immer nach Aufwand. Gemäß § 19 UStG erheben wir (GbR) keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus. (Kleinunternehmerstatus)

4. Lieferung und Zahlung:

Bestellte Ware ist im Voraus per Banküberweisung oder über PayPal zu bezahlen. Es wird nicht per Nachnahme versandt. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Versand erfolgt mit DHL.

5. Lieferzeiten:

Ware, welche verfügbar ist, wird grundsätzlich innerhalb von maximal 5 Werktagen nach Zahlungseingang versandt. Wird die Ware erst angefertigt, bekommen Sie vor der verbindlichen Bestellung einen Lieferzeitpunkt genannt.

6. Eigentumsvorbehalt:

Zweistich behält sich das Eigentum an der Ware vor, bis sämtliche Forderungen von Zweistich gegenüber dem Kunden aus der Geschäftsbeziehung - einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen beglichen sind.

7. Mängelrügen, Gewährleistung:

Zweistich gewährleistet - im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften - auf alle von ihr gelieferten Waren Freiheit von Material- und Herstellungsmängel bei Gefahrenübergang, mit folgender Maßgabe: der Kunde verpflichtet sich, alle Lieferungen von Zweistich beim Empfang auf Mängelfreiheit und Ordnungsmäßigkeit zu überprüfen. Die Gewährleistungsfrist beginnt am Tag der Rechnungsstellung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

8. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in
Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird –
durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Eingang der Ware beim Empfänger (bei der
wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung).
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Ausgeschlossen vom Widerruf sind nach Kundenspezifikation speziell angefertigte Unikate.

Der Widerruf ist zu richten an:

Zweistich GbR
Goldbergstraße 15
35043 Marburg
Deutschland.
email: post@zweistich.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns
die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand
zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen
können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme
der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum
in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn
der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem
höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich
vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer
Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand:

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Marburg-Biedenkopf.

 

Privatsphäre und Datenschutz

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir verantwortungsvoll mit Ihren persönlichen Daten umgehen. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihre personenbezogenen Daten in automatisierten Dateien gespeichert und entsprechend, unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, weiterverarbeitet werden. Wir erheben mit Hilfe dieses Internet-Angebots keine personenbeziehbaren Daten, die die betroffene Person nicht ausdrücklich (zum Beispiel zur Zusendung von Informationsmaterial oder zur Kontaktaufnahme) zur Verfügung gestellt hat. Diese Daten werden nicht dauerhaft gespeichert oder gar an Dritte weitergeben. Die Nutzung all dieser Angebote ist freiwillig.

Zuletzt angesehen